Praxisöffnungszeiten


Montag: 8:00-13:00h 14:00-16:00h

Dienstag: 9:00h-13:00h 14:00-18:00h

Mittwoch: 9:00h – 15:00h

Donnerstag: 9:00h – 15:00h

Freitag: 8:00h – 15:00h 

— Bitte beachten —


Praxisurlaub

Liebe Patientinnen,

wir sind vom 18.10.21 – 26.10.21 im Urlaub. Die Vertretung wird von Frau Dr. Mehler übernommen.

Kontaktdaten: Langemarckstraße 179, 28199 Bremen, Tel.: 0421558008

Telefonsprechstunde

Die Telefonsprechstunden findet diese Woche am 29.09.21 zwischen 15 – 16 Uhr statt.

— Bitte beachten —


Telefonsprechstunde

Liebe Patientinnen,

Die Telefonsprechstunde findet am Donnerstag in der Zeit von 15:00h-16:00h statt

— Bitte beachten —


Hinweis: Wir führen in der Praxis keine Impfungen gegen Covid-19 durch.

Wir bitten Sie höflichst während der Lockdown-Phase auf Begleitpersonen zu verzichten.

Ebenso bitten wir Sie die Tragepflicht einer FFP2-Maske in unserer Praxis zu beachten. Schwangere sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

— Bitte beachten —


Frau Barz sowie zwei Mitarbeiterinnen gehören bereits zu den COVID19-Genesenen.

Für unsere Patienten haben wir zwei Wartezimmer eingerichtet.

Aufgrund der Coronapandemie können wir derzeit leider keine offene Sprechstunde anbieten.

Ganzheitliche Behandlung und Prävention

Lichttherapie


Die dunklen Herbst-und Wintermonate machen manche Menschen depressiv. Ihnen kann oft der Einsatz von sehr hellem Kunstlicht helfen.

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Lichttherapie-gegen-winterdepression,lichttherapie100.html

Wir bieten in unserer Praxis Lichttherapie an. Bitte sprechen Sie uns an.

Good Aging


Wir erklären Ihnen Prozesse auf Makro- und Mikroebene, die uns altern lassen.

Wir beleuchten “natürliche” Alterungsprozesse und solche, die wir selber initiieren.

Angefangen bei der Ernährung, Bewegung und Sonnenlichteinflüssen bis hin zu Prozessen von Zellulärer Alterung, einem alternden Immunsystem, zellulärer Energieerzeugung und zellulärer Entgiftung.

Wir zeigen Ihnen aber auch, was speziell SIE für ein gutes Altern tun können:

  • Wie verzögern wir die Alterungsprozesse durch Ernährung und Bewegung?
  • Welche Stoffe können wir substituieren, um diese Prozesse zu verlangsamen?
  • Welche Laborparameter spiegeln die unterschiedlichen Alterungsprozesse am ehesten wieder?

Spannende Erkenntnisse für alle, die GUT ALTERN wollen!

Biologisches Alter bestimmen

Die Anti-Aging-Medizin hat die Begriffe des chronologischen Alters sowie des biologischen
Alters geprägt. Das chronologische Alter eines Menschen bemisst die Zeit, die seit der
Geburt des jeweiligen Individuums vergangen ist in Jahren, Monaten und Tagen. Das
biologische Alter charakterisiert dagegen den körperlichen Zustand einer Person. Das
biologische Alter kann mit den chronologischen Alter übereinstimmen, kann aber auch
weniger oder weiter fortgeschritten sein.

Das biologische Alter basiert auf Veränderungen im Laufe des Lebens. Solche alterstypischen
Veränderungen des Körpers werden von vielen Faktoren beeinflusst. Dazu gehören unter
anderem unsere Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten, aber auch unsere genetische
Ausstattung. Während sich das chronologische Alter anhand des Kalenders errechnen lässt,
kann das biologische Alter anhand von Biomarkern abgeschätzt werden. Dabei werden die
Epigenetischen Veränderungen gemessen.

Etablierte Testverfahren prüfen dazu anhand von Blutproben den Methylierungsgrad des
Genoms in bestimmten Regionen der DNA. Sie untersuchen dabei spezielle DNA-
Methylierungsmuster. Das individuell ermittelte DNA-Methylierungsprofil kann dann mit den
üblichen Ergebnissen bei Personen der gleichen chronologischen Altersgruppe verglichen
werden und zeigt, ob das biologische Alter der jeweiligen Person damit korreliert oder ob
diese aus biologischer Sicht jünger oder älter einzuordnen ist. Zusätzlich kann die Testung
Hinweise auf das Risiko für die Entwicklung altersassoziierter Erkrankungen geben.

Testverfahren zur Ermittlung Ihres biologischen Alters, werden bei uns in der Praxis
durchgeführt. Sprechen sie uns gerne darauf an.

Online-Webinar zum Thema “Prävention bei Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit”


Hier geht es zum Online-Vortrag von Frau Barz

SARS-CoV2-Antigen-Schnelltest


Ein Corona-Antigen-Test ist ab sofort bei uns in der Praxis als Selbstzahlerleistung möglich. Kosten: 25,00 Euro.

Dies ist ein Schnelltest auf den qualitativen Nachweis von SARS-CoV2-Antigen (Ag).

SARS-CoV-2 Antikörpertest


Um eine bereits zurückliegende Infektion mit SARS-CoV-2 nachzuweisen und eine mögliche Immunität gegenüber COVID-19 zu bewerten, bieten wir ab sofort die Möglichkeit, in unserer Praxis einen Coronavirus SARS-CoV2-Antikörpertest durchführen zu lassen (IGeL/Selbstzahler-Kosten: 61,20 Euro).

SARS- CoV-2 LTT Test


Das IMD Berlin bietet seit September 2020 einen LTT Test an, welcher untersucht, ob trotz eventuell fehlender Antikörper schon eine (teil)Immunisierung auf das neue Virus SARS-Cov-2 stattgefunden hat.

Die Kosten für diesen Test betragen als Selbstzahler/IgeL 122,97 Euro.

Sprechen Sie uns gerne an!

Aktuelle Informationen zum Thema”Corona-Pandemie”:

Weitere Informationen

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Startseite!