Kinderwunsch

Bereits 6 Monate vor Eintreten einer Schwangerschaft sollte ein normales Gewicht angestrebt werden und alle Mikronährstoffdefizite bei Frau und Mann behoben sein.

Da unsere Nahrungsmittel leider nicht mehr genügend Mineralstoffe und Vitamine enthalten und durch westliche Nahrungsgewohnheiten („Western diet“) auch mehr gesättigte Fettsäuren, zu viel Zucker und Kohlenhydrate zu sich genommen werden, verschärfen sich Defizite weiter.

Auch das Verhältnis von Omega-6-Fettsäuren/Omega-3-Fettsäuren hat sich stark verschoben (Inuit 3:1, Deutschland 15-25/1), was "stillen Entzündungen“ Vorschub leistet.

So gehen Paare oft bereits mit Mängeln in eine Schwangerschaft, was dann Auswirkungen auf den Verlauf der Schwangerschaft und die Entwicklung des Kindes hat.

Wir bieten Ihnen an, Ihre Mikronährstoffe untersuchen zu lassen und beraten Sie hinsichtlich einer vernünftigen Substitution für Frau und Mann.

Dazu bieten wir Ihnen in gewissen Abständen auch Infoveranstaltungen an.

Diese finden Sie unter „Aktuelles“ auf unserer Homepage.