Ute Frohwitter
(Hebamme)

Ute Frohwitterist verheiratet und hat eine Tochter

Nach ihrer Ausbildung in Wuppertal arbeitete sie im dortigen St. Joseph-Hospital.

Von 1971-1979 arbeitete sie im heutigen Klinikum Bremen-Mitte.

Danach erweiterte sie ihr Tätigkeitsfeld mit der Ausbildung zur Familienhebamme. Seit 1981 arbeitet sie als niedergelassene Hebamme. Gleichzeitig ist sie als Beleghebamme im Krankenhaus Achim später im Krankenhaus Thedinghausen bis  1993 tätig.

Ab 1985 eigene Praxis/Geburtshaus Storchennest.

Während ihrer gesamten Freibeuflichkeit war ihr immer die enge Zusammenarbeit mit Frauenärzten/innen wichtig.

Zur Ihren Tätigkeiten gehören Beratung bei Schwangerschaftsbeschwerden, Nachsorge, Hausbesuche, Kurse rund um Schwangerschaft und Geburt, begleitend auf Wunsch mit Akupunktur und Homöopathie.

Ihr Freizeit verbringt sie gerne mit der Familie, Strandspaziergängen, Radfahren und Lesen.